22. April 2014

Osterfreuden

Der Osterbesuch ist abgereist, die bunten Spuren werden mich noch eine Weile erfreuen.
So wie diese Tulpenpracht und die für die Ostertafel gefalteten Kraniche.
 
Wir haben japanische Küche bei Hashi genossen ...

... und danach die Kirschblüte bei Nacht bewundert.

Sehr gefreut habe ich mich über die Keramik-Eier meiner Mutter (mit Stoffmuster bedruckt) und auch über die vielen anderen Mitbringsel.

Ich wünsche allen einen guten Start in die kurze Woche!

17. April 2014

Die Woche in Streifen 2014_16

Heute gibt es den Wochenrückblick ausnahmsweise schon am Donnerstag. Das Büro wird am Nachmittag geschlossen und dann ist die Familie dran. Ich wünsche Euch schöne Ostertage!

1. Mein Lieblings-Gästezimmer in Hannover
2. "Zucchini-Bomben" auf dem Lindener Markt
3. Lutzie wills wissen!
4. Flohmarkt am Leineufer (mit Blick auf das Rathaus)
5. Zurück in Berlin. Auf dem Tisch, was der Wind von den Bäumen geweht hat.
6. Inspiriert von manos Hasenkarte, habe ich mich an einer schnellen Tischdekoration versucht. Ich glaube da muss ich noch einmal ran ...

11. April 2014

Die Woche in Streifen 2014_15

Sitze frierend am Schreibtisch und freue mich aufs Wochendende, welches bald bald beginnt! Hier der Rückblick:

1. Steht leider noch im Laden (gesehen bei Artek im Bikini-Haus)
2. Blick in den Zoo aus dem Bikini-Haus
3. Häuserwand an der Bachstraße (aus der S-Bahn)
4. Rosa Dame an der Rosenthaler Straße
5. Innnenhofansicht in den Sophie-Gips-Höfen
6. Schneeweißchen und Rosenrot an einem Baum (gesehen in der Templiner Straße)

8. April 2014

Dienstagsgruß

Nicht viel los hier im Moment, aber hinter den Kulissen wird gearbeitet. ^


Am Wochenende habe ich mir das weitgehend verkniffen und bin in den Westen gefahren, um mir das neue Bikini-Haus anzusehen (über das an vielen anderen Stellen schon viel berichtet wurde). Ich war auch da und habe besonders die Sonnenterasse genossen, von welcher aus man einen wunderbaren Blick auf die Affengehege im Zoo hat. Eindrücke habe ich eher auf Nebenschauplätzen gesammelt, mir gefällt, dass noch nicht alles perfekt ist. Natürlich gibt es auch viele schöne Läden zu bestaunen, wie sich das für ein Einkaufszentrum gehört. Schöne Grüße!






4. April 2014

Die Woche in Streifen 2014_14

Klick, klick klick und zwischendurch ein krankes Kind, die Nächte waren lang ...
Auf ins Wochenende!

1. Sonniger Samstag im Zoo
2. Dunkelblaue Tür in der Fehrbelliner Straße
3. Der Zoo im Kinderzimmer
4. Kleines Chaos im Kleiderschrank (für Stephanie)
5. Sprossen und Blumen auf dem Küchentisch
6. Feierabendblick

1. April 2014

Neu im Kinderzimmer + Gewinner

Der Wickeltisch ist endlich weg. Eigentlich sollte es ein "richtiger" Kleiderschrank werden, aber mit diesem Flohmarktfund "Made in Denmark" hat sich der Plan geändert und in Kombination mit dem String-Hängeschrank passt auch alles rein. Nun ist viel mehr Platz zum Spielen!


Etwas in Vergessenheit geraten ist die Kartenverlosung, was hiermit nachgeholt wird: gewonnen haben Julika, mano und Birgit. Bitte schickt mir Eure Postadressen, dann gibts bald Osterpost zurück!

28. März 2014

Die Woche in Streifen 2014_13

Dieses Grau über der Stadt stimmt mich heute etwas traurig. Die fürs Wochenende angekündigte Sonne wird das hoffentlich wieder vertreiben. Hier mein Rückblick der letzten Woche:

1. Kronleuchter im Berliner Ensemble
2. Tulpen und Artischocke auf dem Küchentisch.
3. Abgepumpt: der Teich im Weinbergspark
4. Sonne in einem Hauseingang an der Großen Hamburger Straße
5. Die Bäume blühen in der Zionskirchstraße
6. Mann mit Pferd (in einem Hauseingang im Scheunenviertel).

25. März 2014

Farbenfroh

Mir war nach Farbe, nach dem ganzen Schwarz-Weiß. Ab jetzt im Kartenladen oder eine von 3 gewinnen. Einfach bis Freitag, den 28. März 2014 hier einen Kommentar hinterlassen und vielleicht bald Post von Held&Lykke bekommen. Viel Glück und liebe Grüße


23. März 2014

Sonntagsfische

Seit Kurzem kann man bei Society6 auch Duschvorhänge bedrucken lassen und meine Neugier war groß, wie sie wohl aussehen würden. Also habe ich die Held&Lykke Fische schwimmen lassen und seit gestern hängen sie bei mir.
Er lässt sich in meinem winzigen fensterlosen Bad nicht besonders gut ablichten, hätte ich eine freistehende Badewanne, würde er so aussehen:

Hier darf es gerne mal "poly poplin" sein, wie ich es bei Envelop verschmäht habe. Ist ja ein Duschvorhang und kein Kopfkissen. Ich finde er macht sich gut bei mir!

Auf Instagram sieht es so aus:
(ich befinde mich noch in der Testphase ...)

Wie man die Perlenkette (im Hintergund) macht, habe ich hier mal gezeigt ->

21. März 2014

Die Woche in Streifen 2014_12

1. Regennachmittag in der me Gallery.
2. Kuchen backen schaffe ich sonst nie, am Wochenende hats endlich geklappt. Das Bananenbrot-Rezept habe ich mal bei Okka entdeckt und jetzt bin auch ich süchtig. Sie hat es um Walnüsse ergänzt, ich habe noch etwas gehackte Schokolade beigesteuert. Einfach gut!
3. Leuchtstreifen in der Gipsstraße.
4. Nachmittagsstopp bei Barcomi`s.
5. Roboter an der Kastanienallee.
6. Blütenpracht am Weinbergsweg.

Schönes Wochenende!

15. März 2014

Bye bye Envelop

Mit Erschrecken musste ich feststellen, dass Envelop die schönen Kissenbezüge nun nicht mehr auf 100% Baumwolle, sondern auf pflegeleichtem "sustainable poly poplin", also Plastikgewebe, druckt. Wer will schon darauf sein Haupt betten? Ich und einige enttäuschte Kunden wohl auch nicht, wie ich leider erfahren musste. Auch wenn Envelop hier erklärt, warum sie sich dafür entschieden haben, bleibt es für mich keine Option. Offiziell infomiert wurde ich über den Materialwechsel nicht, weshalb ich auch jetzt erst darauf reagiere. Hinzu kommt, dass sich in letzter Zeit die Beschwerden wegen Unerreichbarkeit und teilweise monatelanger Lieferzeiten bei mir häuften, woran ich nichts ändern konnte, weil ich keinen Einfluss auf den Produktionsprozess habe. Also gebe ich den Kissenladen schweren Herzens auf, würde mich aber riesig freuen, wenn jemand eine Alternative zu Envelop kennt. Hinweise sind herzlich willkommen!

Alle Kissenentwürfe werden noch (wie vorgeschrieben) bis zum 26. April 2014 bei Envelop online sein und danach wird der Shop geschlossen. Schade, schade, schade. Ich habe mich besonders darüber gefreut zu sehen, wo meine Entwürfe überall gelandet sind. Einen kleinen Einblick davon bekommt man hier.


14. März 2014

Die Woche in Streifen 2014_11

1. Mal wieder Markthalle 9 und immer wieder eine Reise wert. (Kreuzberg)
2. Kräuterseitlinge mit Kartoffeln und Parmesan (dazu Gurken-Mozzarella-Salat)
3. Ein gern genommener Weg durch die Höfe zum Hackeschen Markt (hier in den Sophie-Gips-Höfen)
4. Neue Faltschalen getestet (vielleicht bald Osternester?)
5. Morgendlicher Blick von der warmen Fensterbank auf die Croissants (Café "Lass uns Freunde bleiben")
6. Es geht sehr langsam, aber ein paar Blüten trauen sich schon raus (am Weinbergsweg).

Zu meinem Leidwesen wird sich die Sonne hier wohl fürs Wochenende aus dem Staub machen, ich wünsche trotzdem allen ein wunderschönes!

11. März 2014

Geometrei

Ich weiß, es ist noch ein bisschen früh für Ostereier, aber so bleibt Zeit für diejenigen, die vielleicht die Bastelei als Anregung aufnehmen und umsetzen wollen. Mir fehlte mal wieder der Ausgleich zum Bildschirm und am Wochenende war Zeit ...
(Unbewusst geklaut habe ich den Titelnamen bei der Raumfee, wie ich gerade erfahren habe, hier ist ihr Beitrag zum Thema)

Zum Einsatz kamen wieder Holzeier, die ich in den letzten Jahren schon mit dem Brandmalkolben, dem Fineliner und Pinseln bearbeitet habe.

Dieses Mal sind die Zutaten Isolierband und Acrylfarbe. In feine Streifen geschnitten, wird das Klebeband um das Ei gewickelt, danach auf Stricknadeln gesteckt und mit Arylfarbe übermalt. Evtl. braucht es nach dem Trocknen einen zweiten Anstrich. Sind die Klebebänder entfernt, kommt die schöne Holzmaserung wieder zum Vorschein und das Ei ist fertig (ich habe noch mit Holzleim Schnüre zum Aufhängen in die vorgebohrten Löcher geklebt).

Die dunkelblaue Variante gefällt mir auch gut, ist nur im getrockneten Zustand etwas zu dunkel für meinen Geschmack.

Bestellt habe ich die Holzeier hier ->.

Ich hoffe es gefällt. Die eine oder andere Osteridee folgt bestimmt!
Mehr zum Thema Ostern von Held&Lykke gibt es hier ->

9. März 2014

Sonntagsgruß

Die Sonne, das Licht, so schön. Und in der Schale kündigt sich schon etwas an. Bald mehr ...

Neuzugang nach dem zigten Mal ärgern: Mcord, ein wunderhübsches Ladekabel. Stand ewig auf meiner Wunschliste und musste nun sein. Schön verpackt, textilummantelt und mit 2,5 m endlich lang genug, kam es aus Hamburg angereist. Minimarkt sei Dank.

Und jetzt noch schnell die letzten Sonnenstrahlen geniessen! (wie hier am Lausitzer Platz in Kreuzberg)

7. März 2014

Die Woche in Streifen 2014_10

Woche Nr. 10 neigt sich dem Ende zu, mir fehlt Energie und Muße aber ...

1. ... mit Geschick, Selbstvertrauen und dem nötigen Gleichgewicht lässt sich auch dieser Weg gehen (Krausnickpark)
2. In Berlin wurde Fasching gefeiert (wenn auch nur in der Kita)
3. Tür in der Templiner Straße
4. Abendessen
5. Frühlingsgrün (entdeckt in der Fehrbelliner Straße)
6. Tische raus, die Sonne ist wieder da! (Sababa in der Kastanienallee)

1. März 2014

Über Berlin



Weils so schön war, drei Hauptstadthimmel der letzten Woche. Für Katja, liebe Grüße.